Lieferbedingungen

Lieferung

Die Zustellung erfolgt in der Regel mit Postversand, bei größeren Mengen oder nach Absprache per Spedition. Die Lieferung erhalten Sie in der Regel in Deutschland innerhalb von 2 bis 3 Werktagen nach dem Eingang der Bestellung bei uns.

Wir liefern z. Z. nur in Länder der europäischen Union.

Wir liefern alle Produkte zu den genannten Bruttopreisen ab einem Bestellwert von 150,00 Euro in der Bundesrepublik frei Haus. Für Bestellungen unterhalb dieser Preisgrenze erheben wir

pro Bestellung an jeweils eine Adresse innerhalb Deutschlands Versandkosten in Höhe von 6,90 €.

Für Lieferungen ins Ausland berechnen wir Ihnen keine Pauschale, sondern stellen Ihnen die tatsächlichen Transportkosten in Rechnung. Da die Kosten für Lieferungen ins Ausland gewichtsabängig und sehr unterschiedlich sind, fragen Sie bitte bei uns nach.Wenn Sie als Firma oder privat Geschenke an mehrere Adressen versenden wollen, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir bieten Ihnen einen speziellen Geschenkeservice mit Geschenkverpackungen, günstigen Versandangeboten, Beratung und Verkostung.

Unsere Versandkartons sind postgeprüfte Spezialversandkartons (PTZ-Variosend). Der Versandweg wird von uns gewählt (z.B. DHL). In der Transportpauschale sind die Versandkartons enthalten.

Wir sind jederzeit bemüht all Ihren speziellen Versandwünschen nachzukommen (kürzere Laufzeiten, Frischedienst ...) sofern unser Versender diese Dienste anbietet. Wenn dadurch Mehrkosten entstehen, müssen wir Ihnen diese aber gesondert in Rechnung stellen.

Für die Zustellung selbst gelten die Regeln des entsprechenden Zustellers. Sollten Sie nach einer Woche noch ohne Wein sein, melden Sie sich bitte.

Abholung von bestellter Ware ist nur möglich nach telefonischer, vorhergehender Vereinbarung unter Tel 06223 /868124.

Bei extremen Außentemperaturen setzen wir Ihr Einversändnis voraus, Bestellungen zurückzuhalten und mit Ihnen einen Liefertermin abzustimmen, Lieferungen per Frischedienst sind möglich, können allerdings zu höheren Transportkosten führen. Insbesondere versenden wir in den Monaten Juli und August keine Trüffelschokolade oder im Winter bei Frost keinen Weißwein oder Roséwein.

Der Transport ist versichert.

Händlern in der EU liefern wir steuerfrei, sollte eine Umsatzsteuernummer genannt werden.

Teillieferungen

Nach Möglichkeit verschicken wir alle Weine einer Bestellung zusammen, sollte ein Wein zeitweise vergriffen sein, liefern wir ihn nach Absprache mit Ihnen schnellstmöglich nach, überschreitet die Bestellung die Frei-Haus-Grenze, erfolgen beide Lieferungen frachtkostenfrei.

Umfasst eine Bestellung Weine, die erkenntlich erst zu einem späteren Zeitpunkt lieferbar sind, erfolgt die Berechnung der Frachtkosten getrennt für beide Teillieferungen.

Genussgarantie

Normalerweise wird für verkorkten Wein kein Ersatz geliefert. Weil wir aber mit unseren Weinen unbedingt dazu beitragen möchten, dass Sie genussvolle unbeschwerte Stunden verbringen, tauschen wir solche Flaschen dennoch aus, wenn sie frei an uns zurückgesandt oder direkt abgegeben werden. Weinstein oder Depot ist eine natürliche Ausscheidung des Weines und kein Grund für Beanstandungen. Im Gegenteil, hochwertige Weine sind wenig oder gar nicht gefiltert und können deshalb in der Flasche besser reifen. Dabei bildet sich durch die sich ablagernden Schwebestoffe natürlicherweise ein Depot. Dieses Depot schmeckt unangenehm bitter und genau deshalb dekantiert man u.a. den Wein.

Widerruf und Rückgabe

Wir legen ganz besonderen Wert auf die hervorragende Qualität unserer Weine. Sämtliche Weine, Schaumweine und Spirituosen sind Originalabüllungen und wurden von uns sorgfältig ausgesucht. Wir möchten mit der Auswahl unserer Weine dazu beitragen, dass Sie das Leben genießen. Da die Geschmäcker unglaublich unterschiedlich sind, kann es deshalb natürlich passieren, dass Ihnen ein Wein nicht schmeckt, nicht so schmeckt wie Sie es sich vorgestellt haben oder zu einem speziellen Essen nicht passt. Wenn Sie uns beschreiben was Ihnen nicht geschmeckt hat, sind wir in der Regel in der Lage, den für Sie richtigen Wein zu empfehlen.

D.h. wir sind nach persönlicher Absprache bereit, über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus, die Weine auszutauschen.

Und jetzt kommt der offizielle Text zum Widerruf:

Sollte Ihnen dennoch einer unserer Weine nicht zusagen, so nehmen wir unangebrochene und äußerlich unbeschädigte Flaschen innerhalb von 14 Tagen ab Zustelldatum wieder zurück. Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Für das Ausüben des Widerrufsrechts genügt es ab dem 13. Juni 2014 nicht mehr, einfach die Ware zurückzuschicken. Künftig müssen Verbraucher ihren Widerruf ausdrücklich erklären, d.h. mittels eines Widerrufsformulars, für das wir Ihnen ein Muster zur Verfügung stellen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weine und Genuss GbR, Vorstädtl 2, 69245 Bammental, Tel. 06223 868124, Fax 06223 805989, E-Mail: juergen.scheuermann@weine-und-genuss.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder in einem unserer Geschäfte zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bitte beachten Sie, dass das Rückgaberecht dann ausgeschlossen ist, wenn es sich um Waren handelt, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (nicht Wein).

Bruchschäden und Fehllieferungen

Grundsätzlich muss der Käufer den Schadensnachweis erbringen, deshalb lassen Sie sich bitte Bruch oder Fehlmengen sofort beim Empfang vom Fahrer auf den entsprechenden Lieferpapieren schriftlich bestätigen. Schadensersatzanspüche des Bestellers begrenzen sich in jedem Fall auf den Wert der schadhaften Lieferung. Sollte uns ein Fehler unterlaufen, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend. Wir bringen die Sache in Ihrem Sinne in Ordnung. Es bestehen keinerlei Ersatzansprüche auf mittelbare Schäden.

Wir gehen nun für die Zukunft davon aus, dass Ihnen unsere Geschäftsbedingungen bekannt sind und Sie diese als juristisch verbindlich akzeptieren.

Wir wünschen uns allen angenehme Geschäftsbeziehungen und fröhliche Stunden mit unseren Weinen.