Champagne

Die Region Champagne ist eine der nördlichsten und somit kühlsten Weinregionen der nördlichen Erdhalbkugel. Dieses Klima sorgt für knackige Säurewerte und viel Finesse in den Weinen. Es sind nur drei Rebsorten zugelassen. Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier sind die Stars der Champagne. Auf den Kreideböden der Champagne entwickeln diese Trauben einen ganz eigenen Charakter. Durch die 'Méthode Champenoise' werden in einer zweiten Gärung auf der Flasche die begehrten 'Perlen' erlangt. Eine feine Perlage, ein ausgewogener und facettenreicher Körper und die animierende Säure machen den Champagner zu einem der beliebtesten Luxusgetränke weltweit - einfach unvergleichlich! Champagner ist die erfogreichste Marke aller Zeiten. Kulturelles Zentrum ist Reims mit seiner weltberühmten Kathedrale, in der früher die französischen Könige gekrönt wurden.

Anbaugebiete in dieser Region

Côte des Blancs

Erzeuger in dieser Region

Champagner Grand Cru Robert Moncuit
Champagner Premier Cru Bénard-Pitois
Champagner Grand Cru Paul Sugot