Burgund

In Burgund wird laut Robert Parker der beste Wein der Welt erzeugt. Pinot Noir für Rotwein und Chardonnay für Weißwein sind im Burgund die unumstrittenen Könige der Reben. Während die Chardonnayrebe sich dem jeweiligen Umfeld gerne anpasst, zählt der Pinot Noir zu den 'Diven' unter den Rebsorten. Dafür findet man im Resultat vielfach unerrreichte Feinheit, Kraft und Eleganz, eben Pinot Noir in seiner besten Form. Im Norden der Bourgogne befindet sich das Chablis, welches bekannt ist für seine Chardonnays. Auch hier wird, wie im übrigen Teil des Anbaugebietes Burgund, untergliedert in Gemeindeappellation, Premier Cru und Grand Cru, wobei letztgenanntes die höchste Qualitätsstufe darstellt. Die Crémants aus dem Burgund sind unglaublich schön ausbalanciert, trocken mit spritziger Frische, süffig und elegant.

Anbaugebiete in dieser Region

Gevrey-Chambertin, Chablis, Côte d´Or, Vosne-Romanée, Morey-Saint-Denis, Chambolle-Musigny, Auxerre, Givry

Erzeuger in dieser Region

Domaine des Perelles